Lucinity kündigt die Gründung eines Wachstumsbeirats an um die Mission, Geld gut zu machen zu beschleunigen

20.03.2023 | von Lucinity



20.03.2023, Reykjavik, Island (ots/PRNewswire) - Lucinity, ein globaler Anbieter von Anti-Geldwäsche-Lösungen (AML), der in seiner SaaS-Plattform erweiterte Intelligenz einsetzt, gibt die Gründung seines Growth Advisory Board (Wachstumsbeirat) bekannt. Dabei handelt es sich um eine vielfältige Gruppe erfahrener Branchenveteranen aus den Bereichen Compliance, Risikomanagement und Technologie, die das Unternehmen bei der Erreichung seiner langfristigen Ziele unterstützen werden. Unter der Leitung von Ed Willson, einem Partner bei Venable, vereint der Wachstumsbeirat eine beeindruckende Reihe von Fachleuten.

Dem Vorstand gehören John McCarthy, ehemaliger Chief Money Laundering and Sanctions Officer bei mehreren Finanzdienstleistungs- und Technologieunternehmen, Tanya Ziv, Chief Compliance Officer bei Currencycloud, Marshall Lux, Senior Fellow am Mossavar-Rahmani Center for Business and Government an der Harvard Kennedy School, Evan Peters, ehemaliger VP of Growth Strategy bei Datadog und Chief Commercial Officer bei Dandy, und Frank Lawrence, ein erfahrener stellvertretender Chief Compliance Officer in der Welt der Big Tech.

Guðmundur Kristjánsson (GK), Gründer und CEO von Lucinity, drückt seine Begeisterung über den Wachstumsbeirat und den enormen Wert aus, den jedes Mitglied bei Lucinity mitbringt:

"Wir fühlen uns geehrt, so talentierte Experten in unserem Wachstumsbeirat zu haben. Ihre Erfahrung, ihre einzigartigen Perspektiven und ihre innovativen Ansätze werden uns dabei helfen, unsere Vision einer Welt zu verwirklichen, in der gute Compliance-Praktiken die Norm sind und Finanzkriminalität der Vergangenheit angehört."

Ed Willson, Präsident des Wachstumsbeirats, äussert seine Freude über die Möglichkeit mit Lucinity zusammenzuarbeiten:

"Ich freue mich sehr, Teil des Wachstumsbeirats von Lucinity zu sein und mit seinem talentierten Team zusammenzuarbeiten. Ich bringe meine Erfahrung im Bereich der Regulierung mit und freue mich darauf, mit Lucinitys zukunftsgerichtetem Ansatz zusammenzuarbeiten, um den Bereich der Compliance zu revolutionieren."

John McCarthy teilt seine Überzeugung von der Bedeutung der Gruppe und dem Einfluss, den sie haben könnte:

"Die Plattform von Lucinity ist wirklich innovativ und nutzt die Möglichkeiten von KI, um eine effektivere AML-Compliance zu ermöglichen. Ich freue mich darauf, Lucinity dabei zu unterstützen, die Grenzen der Möglichkeiten in diesem Bereich zu erweitern."

Mit der Gründung dieses neuen Teams setzt Lucinity seinen Weg des dynamischen Wachstums und der Innovation in der AML-Branche fort. Der Fokus des Unternehmens auf die Kombination von Technologie und menschlichem Fachwissen zur Schaffung von erweiterter Intelligenz wird die Art und Weise revolutionieren, wie Finanzkriminalität aufgedeckt und verhindert wird. Das Fachwissen des Wachstumsbeirats ist dabei eine unschätzbare Hilfe.

Pressekontakt:
Celina Pablo
+354 792 4321
celina@lucinity.com

--- ENDE Online Nachrichten Publikation Lucinity kündigt die Gründung eines Wachstumsbeirats an um die Mission, Geld gut zu machen zu beschleunigen ---

Quellen:
news aktuell   HELP.ch



Onlinenachrichten.ch

Auf Onlinenachrichten.ch werden aktuelle Nachrichten, Medienmitteilungen und Informationen von Unternehmen aus ganzer Welt veröffentlicht.

HELP Media AG in sozialen Netzwerken
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Abonnement

Veröffentlichen Sie Ihre Medienmitteilungen mit einem Abo und profitieren Sie von zwei kostenlosen Medienmitteilungen.

Abonnement 10 Medienmitteilungen (+2 gratis)
Jetzt abonnieren »

Medienmitteilung veröffentlichen

Um Ihre eigene Medienmitteilung auf Onlinenachrichten.ch zu veröffentlichen, klicken Sie auf den folgenden Link:

Jetzt Medienmitteilung veröffentlichen »

Kontakt

E-Mail:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Thurgauerstrasse 40, 8050 Zürich


Copyright © 1996-2023 HELP Media AG, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung